Habitat Netz

Schwerpunkte - Artikel

HOME -> de -> schwerpunkte -> fondisierung -> artikel> 17-04-2014

- English - SITELIST

Kampagnen

Termine

Ueber uns

Schwerpunkte

Recht auf Wohnen

Fondisierung des Wohnens

> Artikel

Habitat und Europa

Positionen

Habitat News

Bibliothek

Service

 

BUKO 2008

 

 

RSS News Feed

 

Artikel in: Finanzmarkt-Globaliserung des Wohnen

--- 15 Einträge gefunden --- Klicken Sie auf die Titel ---Erste 10 angezeigt.

Mieterforum Ruhr 14.10.2008, pdf

Ist der Wohnungsmarkt noch zu zähmen?

Mittwoch, 5.11.2008
10-17 Uhr
Gladbeck,Altes Rathaus
Willy-Brandt-Platz 2

Eine Veranstaltung des Projektes "Große Wohnungsunternehmen"- Deutscher Mieterbund/Mieterforum Ruhr

Document: : "Einladungs-Flyer zur Tagung: Ist der Wohnungsmarkt noch zu zähmen?", , 2008, pdf
   >> PDF DOWNLOAD

MieterInnenverein Witten 08.12.2007

Legt den Heuschrecken Fesseln an

In diesem Sommer ist in den USA die Spekulationsblase aus überbewerteten Häusern, faulen Hypotheken und undurchsichtigen Wertpapieren geplatzt. Welche Schlussfolgerungen sind zu ziehen?

   >> Mehr lesen

Mieterforum Ruhr 30.11.2007

Kaputt verkauft

Am 1.Oktober, dem Welt-Tag für das Recht auf Wohnen, versammelten sich Mieter aus Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim und Witten vor dem "Hannibal" in Dortmund-Dorstfeld. Bei strömendem Regen tauschten sie Erfahrungen mit der Privatisierung von Wohnraum aus.

   >> Mehr lesen

Mieterforum Ruhr 08.08.2007

Jahressteuergesetz 2008: Riesige Umverteilung zu Lasten der Mieter

Im Zusammenhang mit dem Jahressteuergesetz 2008 hat das Bundeskabinett heute eine reduzierte Abgeltungssteuer auf Eigenkapitalanteile der ehemals gemeinnützigen und der ostdeutschen Wohnungswirtschaft, des sog. EK 02, beschlossen. Als Folge befürchten wir ein Ausbluten der Wohnungsbestände und Wohnungsunternehmen.

   >> Mehr lesen

Mieterforum Ruhr 12.06.2007

Börsengang der RAG: Was wird aus den Wohnungen?

Von dem geplanten Börsengang des "weißen Bereiches" der RAG sind auch 145 Tausend (ehemalige) Werks- und Sozialwohnungen bei RAG und THS betroffen. Mieterforum Ruhr fordert: Die Mieterrechte müssen als Teil der "Ewigkeitskosten" geplanten Kohlestiftung verankert werden.

   >> Mehr lesen

Mieterforum Ruhr 12.06.2007

Über 1,2 Millionen Wohnungen verkauft

Seit 1999 wurden in Deutschland über 1,2 Mio. Miet-Wohnungen im Rahmen größerer Transaktionen (mehr als 800 Wohungen) veräußert. Hinzu kommen zahlreiche kleinere Verkäufe. Dies geht aus einer im Auftrag des BBR erstellen Studie "Veränderung der Anbieterstruktur im deutschen Wohnungsmarkt und wohnungspolitische Implikationen" des Berliner ifS-Institutes hervor.

   >> Mehr lesen

Habitat Netz 08.06.2007

Freiwillige Selbstkontrolle der Fonds gescheitert

Unter dem Stichwort "Investitionssicherheit" wollte Finanzminister Steinbrück bei den G8 erste Schritte zur Risiko-Minderung bei den hoch spekulativen Hedge-Fonds einleiten. Aber nicht einmal vagen Andeutungen für freiwillige Transparenzstandards der gigantischen Spekulationsbranche wollten die USA und Großbritannien zustimmen.

   >> Mehr lesen

Habitat Netz 08.06.2007

US-Mieter fordern: Deutsche Bank soll Zwangsräumungen unterbinden

Der US-amerikanische Mieterbund NAHT hat am 4. Juni vor der Niederlassung der Deutschen Bank in Washington gegen die globale Immobilienspekulation und gegen Zwangs-räumungen demonstriert. Die US-Mieter stellten ihren Protest in Zusammenhang mit den Aufkäufen deutscher Wohnungen durch US-Fonds und die Proteste beim G8 Gipfel in Rostock. Eine Versammlung von Mieter- und Wohnungslosenbewegungen beim G8-Protest in Rostock solidarisierte sich am gleichen Tag mit der Demonstration.

   >> Mehr lesen

Indymedia 07.06.2007

Folgen der Investitionsfreiheit für BewohnerInnen der Städte

Die Folgen der Investitionsfreiheit für BewohnerInnen der Städte beschäftigt die International Habitat Coalition. In Workshops auf dem Alternativgipfel zum G8 trafen sich deren Vertreter. Hier ein Gespräch mit Sebastian Müller, tätig für Mietervereine im Ruhrgebiet.
Podcast von Indymedia

   >> QUELL-VERSION

Mieterforum Ruhr 26.03.2007

Zum REITs-Protest gab es Kaffee von der Heuschrecke

Mit einer kleinen Aktion vor der Hauptverwaltung der Deutschen Annington in Bochum reagierten Mieterforum Ruhr, die Volksinitiative Sichere Wohnungen und Arbeitsplätze und die Habitat International Coalition (HIC) am Freitag, 23. März 2007, auf die am gleichen Tag ergangene Bundestagsentscheidung zur Zulassung deutschen Real Estate Investments Trusts (REITs). Die Deutsche Annington, besorgt um ihr Image, versorgte die kleine Schar vor ihrer Haustür mit Kaffee.

   >> Mehr lesen


   >> SUCHE


  zum Forum Umwelt und Entwicklung

reclaiming spaces

Die Inhalte auf dieser Seite geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für die Inhalte sind die angegebenen Autoren verantwortlich. Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte von verlinkten Seiten außerhalb dieser Domain.
(c) Knut Unger 2004/05

Termine - Ueber uns - Schwerpunkte - Positionen - Habitat News - Bibliothek - Service - Kampagnen -